Datenschutz

Genau wie du erwarten auch wir einen angemessenen Datenschutz, wenn wir im Internet surfen und einkaufen. Natürlich handeln wir genauso bei unserer eigenen Seite und nehmen die Privatsphäre unserer Besucher und Kunden sehr ernst! Bei reditum eingegebene Daten werden unter Verschluss gehalten und nicht aus Marketingzwecken o.Ä. weitergegeben. Dennoch kommt es immer wieder zum Datenaustausch zwischen dem Browser und Drittanbietern wie z.B. Google oder gegebenenfalls Facebook. Im folgenden versuchen wir dich so weit wie möglich aufzuklären und auch Wege aufzuzeigen, wie du einen Austausch der Daten möglichst einschränken kannst.

1.  DATENSCHUTZ BEI REDITUM

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist, soweit technisch möglich und zumutbar, auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die durch Kunden auf der Webseite von reditum gemachten Angaben dienen nur zur internen Verwendung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Kommt es zur Bestellung, übermitteln wir deinen Autrag und deine Versandadresse an die WIR gGmbH. Die soziale Einrichtung ist einer unserer Produktionspartner und wickelt für uns auch den Versand ab.
Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Email-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

2. DATENANALYSE MIT GOOGLE ANALYTICS

Wir verwenden auf reditum.de die Google Website-Statistik Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (im folgenden “Google”). Dabei werden Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des “US-Safe-Harbor”-Abkommens und ist beim “Safe Harbor”-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird die erfassten Informationen nutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten und Berichte über die Webseitenaktivitäten für reditum zusammenzustellen.

Google verwendet hierfür sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von reditum.de in vollem Umfang genutzt werden können. Du kannst außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zur Google Website-Statistik findest du unter http://services.google.com/sitestats/de.html.

3. DATENVERARBEITUNG DURCH FACEBOOK

Die Webseite reditum.de enthält einige Inhalte (Plugins) der Facebook Inc. (im folgenden “Facebook”). Hierzu gehört der Like-Button. Bist du parallel bei Facebook eingeloggt oder speicherst Facebook-Cookies auf deinem Rechner, kann Facebook den Besuch von reditum.de deinem Facebook-Konto zuordnen.

Nutzt du die Facebook-Erweiterung aktiv, z.B. durch Drücken des “Gefällt mir” Button, wird dies in deinem Facebook-Profil angezeigt. Wenn du nicht möchtest dass Facebook Daten erhält, ist die sicherste Methode, dich vor deinem Besuch bei reditum.de bei Facebook auszuloggen bzw. die Facebook-Cookies auf deinem Rechner löschen. reditum.de ermöglicht nur die Verbindung zu Facebook.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der -nutzung durch Facebook sowie deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als Facebook-Kunde entnimmst du bitte den Richtlinien zur Datenverwendung von Facebook. Mehr Informationen findest du unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Close Cart

Zurück