…UND DIE NACHHALTIGKEIT

UPCYCLING = NACHHALTIG?

 

Seit 2011 entwickeln und fertigen wir Möbel aus Upcycling Materialien. Als wir damals damit anfingen, war dieser Begriff noch völlig unbekannt und selbst eingefleischte Nachhaltigkeitsfreaks konnten nicht wirklich etwas damit anfangen. Vieles hat sich seitdem verändert, Upcycling ist zum Trend geworden und reditum steckt mittendrin.

Natürlich freuen wir uns über diese Entwicklung, zu der wir, bei aller Bescheidenheit, auch eine Ecke beigetragen haben. Gerne erinneren wir uns an die verdutzten Gesichter und aufklärenden Gespräche bei all den Messen, sobald die Besucher realisierten, dass alle Bauteile aus gebrauchten und / oder ausrangierten Materialien bestehen…

Doch sehen wir den Trend auch mit gemischten Gefühlen. Denn wie das häufig so ist: Eine Idee wird populär, mehr Akteure bekommen Interesse, sie verwässert sich und Ideale werden über Board geworfen. Für uns funktioniert Upcycling jedoch nur ganzheitlich eingebettet in die Aspekte der Nachhaltigkeit.

Darum hinterfragen wir uns, wo wir bereits erfolgreich sind und wo wir noch besser werden können. Was und wie wir das tun, erklären wir dir auf dieser Seite. Du hast eine konkrete Frage oder findest es fehlt etwas? Dann kontaktiere uns. Gerne stehen wir dir Rede und Antwort und freuen uns über Tipps.

moveo. lxxx Upcycling Design Regal

REDITUM GELEBTE NACHHALTIGKEIT

Der Klassiker – und dennoch soll er nicht unerwähnt bleiben. Wir beziehen Strom und Gas aus regenerativen Quellen von naturstrom.

Tja, wie das so ist… Das Licht brennt und der Computer läuft den ganzen Tag. Doch bloß weil ihn ein Apfelsymbol ziert, ist das noch lange nicht nachhaltig. Wir verwenden einen stromsparenden Drucker, der auch nur an ist, wenn er benötigt wird – und natürlich Energiesparlampen. Aber hier gibt es noch Einsparpotential!

Du hast das Icon unten rechts im Footer vielleicht schon gesehen. reditum.de ist bei GREENSTA gehostet. Der Ökohoster ist von Greenpeace mit dem Label „atomstromfreier Server“ ausgezeichnet, die mit einem Verbrauch von nur ca. 65W auch energiesparend sind. Darüber hinaus sichern wir unsere Daten in einer privaten Cloud auf überwachten Servern in der Schweiz und haben uns im Bereich E-Mail-Marketing (z.B. Newsletter) bewusst für einen deutschen Anbieter entschieden. Deine – wie auch unsere Daten – sind also sicher und gelangen nicht in die Hände unbefugter Dritter.

Papiere und Briefumschläge aus recycelten Landkarten, Klebeband mit Naturkautschukkleber und lösungsmittelfreier Klebstoff. Wir beziehen unsere Büroartikel umweltfreundlich von memo und achten auf eine möglichst sparsame Verwendung.

Wir versenden unsere Pakete mit DHL gogreen – und damit immerhin schon 100% CO2 neutral. Aber es gibt noch zu viele Autofahrten, die wir aufgrund von Materialtransport oder organisatorischen Zwecken machen müssen. Wir tanken zwar schon Autogas, aber hier können wir definitiv noch etwas tun!

Am Anfang haben wir nur bereits genutzte Kartons für unseren Versand verwendet. Aber das sieht zum einen nicht sehr schön aus und ist zum anderen auch alleine wegen der Anzahl der Bestellungen nicht mehr machbar. Deshalb gibt es inzwischen maßgeschneiderte Verpackungen. Zwar FSC zertifiziert, aber nicht zu 100% aus Recycling. Wir arbeiten dran…

Natürlich verwenden auch wir Flyer und andere Werbematerialien. Diese Drucksachen lassen wir bei der Druckerei SCHLOEMER auf 100% Recyclingpapier mit Biofarben drucken.

moveo. lxxx Upcycling Design Regal

UNSERE WERTE MIT HERZ

Upcycling ist die Wertsteigerung gebrauchter Materialien. Doch heißt gebraucht auch direkt wertlos? Nein! Darum gehen wir einen Schritt weiter und verarbeiten soweit möglich nur Gegenstände bzw. Materialien, die ihren Zweck erfüllt haben und nicht mehr verwendet werden. Auch die Fertigung in sozialen Werkstätten ist keine Selbstverständlichkeit. Kombiniert mit Design und Funktionalität bieten wir in einer einzigartigen Konstellation schlüssige Wohnraumlösungen, die überzeugen und neue Lieblingsstücke werden.

reditum ist mehr als ein Möbellabel. Wir verstehen Nachhaltigkeit als Lebensphilosophie. Nichtsdestotrotz soll das Leben Spass machen. Wir wollen nicht mit dem erhobenen Zeigefinger ein „richtiges Verhalten“ einfordern, sondern Möglichkeiten aufzeigen. Spielerisch arbeiten wir an Alternativen, die nicht nur durch ihre Nachhaltigkeit, sondern auch in Design und Funktion überzeugen. Denn wer hat nicht gern angenehme Gesellschaft um sich?

Die Kernwerte von reditum entspringen den drei Säulen der Nachhaltigkeit. Wir versuchen so ökologisch wie möglich, so sozial wie möglich und so ökonomisch wie möglich zu agieren. Wir kombinieren nachhaltiges Handeln mit Design und Funktion, denn so lebt es sich einfach angenehmer. Wir sind offen für äußere Einflüsse, denn Inspiration beflügelt. Wir lieben Kooperationen, denn zusammen sind wir stärker. Wir verstehen uns als guten Freund, denn unsere Möbel werden zu dauerhaften Begleitern unserer Kunden.

Die Werte von reditum Upcycling Möbeldesign
reditum Bildungsprojekt in Togo

TOGO UNSER BILDUNGSPROJEKT

reditum ist unser Steckenpferd. Aber daneben sind wir nicht untätig. Derzeit bauen wir eine Spendenkampagne für Togo auf. Wir möchten uns vor allem im Bildungsbereich engagieren und mit sinnvollen Projekten die prekäre Lage bekämpfen. Denn schon wenig hilft viel.

Wir waren vor Ort und haben uns ein ausgiebiges Bild von der Lage gemacht – in Gesprächen mit offiziellen Stellen, auf der Straße oder bei Familien zu Hause. Wir sind am Anfang der Initiative und wollen, zusammen mit NGOs vor Ort, unser Engagement verstärken.

„Natürlich interessiert mich die Zukunft. Ich will schließlich den Rest meines Lebens darin verbringen.“

Mark Twain

NACHHALTIGER LEBENSTIL WAS KANN ICH TUN?

Auf den Seiten von reditum reden wir viel über Nachhaltigkeit – und Upcycling im Speziellen. Wir wollen aber nicht nur unser Handeln in den Vordergrund stellen, sondern vor allem Anregungen geben wie es auch gehen kann. Der erhobene Zeigefinger ist dabei weit entfernt! Jede(r) soll für sich entscheiden, wie nachhaltig oder eben nicht nachhaltig er bzw. sie lebt. Denn schließlich soll es auch Spaß machen. Es gibt aber kleine Dinge, die keinen Cent kosten und nur eine Umgewöhnung erfordern.

Und wir denken, da kann jeder mitmachen…

Im Folgenden haben wir ein paar Informationen und Tools zusammengestellt (wie man heute so modern sagt), die uns selbst Spass machen und mit denen man spielerisch neue Perspektiven entwickeln kann. Die Liste ist sicher noch erweiterbar und wer ein gutes Beispiel kennt: Wir freuen uns über eine Nachricht!

SDG SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS

Die Sustainable Development Goals (SDG) wurden von den Vereinten Nationen entwickelt. Sie haben das Ziel, bis 2030 in 17 Bereichen die Entwicklung nachhaltig zum Positiven zu verändern. Der kurzweilige Film gibt einen guten Überblick über das Programm und seine Notwendigkeit.

Sustainable Develoment Goals SDG der UN

DEIN RUCKSACK RESSOURCEN RECHNER

Mit dem Rechner des Wuppertal Instituts kannst du den Fußabdruck deines Lebensstils berechnen. Knapp 10 Minuten und einige Fragen später siehst du, wie nachhaltig du handelst und an welchen Stellen man selbst mit einfachen Mitteln viel bewegen kan. Wir waren von unseren Ergebnissen überrascht!

Analysiere dein nachhaltiges Handeln
Klimaschutz Community Köln

KLIMASCHUTZ COMMUNITY

Nicht nur für Kölner ist die Challenge der Klimaschutz Community Köln. Nach dem Anmelden bekommst du aus verschiedenen Bereichen Möglichkeiten aufgezeigt, wo du ganz leicht nachhaltiger handeln kannst. Die Plattform errechnet dann die CO2-Ersparnis und du kannst mit deinen Resultaten gegen andere antreten.

EURE WAHL TOP-RATED

// DESIGN

Unsere verwendeten Materialien mögen schon alt sein. Doch wenn wir mit ihnen fertig sind, ergeben sie im Zusammenspiel ein komplett neu gestaltetes Möbel. Mit Eigenheiten und Charakter. Eben bestes Upcycling Design.

// FUNKTION

Wir lassen uns Zeit bei der Entwicklung neuer Produkte. Denn nur so kommen die Ideen, die reditum Möbel besonders machen.

// LOKAL

Rohstoffquellen und Produktionen liegen fast alle im 25km Radius um Köln. So halten wir guten Kontakt und die Lieferwege kurz.

// SOZIAL

Alle unsere Möbel werden in Zusammenarbeit mit sozialen Werkstätten gefertigt. In Handarbeit entstehen so Möbel, die ihren ganz eigenen Charakter haben und dir ihre ganz eigene Geschichte erzählen…

Close Cart

WIR BEDANKEN UNS FÜR DIE GUTE ZUSAMMENARBEIT!
reditum dankt für die Zusammenarbeit

Wir lassen unsere Seiten von greensta hosten. Mit nachhaltig gewonnenem Strom von Greenpeace Energy.

Wir sind Mitglied und im Beirat von dasselbe in grün, dem Verband der nachhaltigen Unternehmen.

reditum ist Upcycling auf seine beste Art und Weise. Wir gestalten Möbel mit einem hohen Anspruch an Design und Funktionalität. Gleichzeitig steht aber auch immer die Nachhaltigkeit im Fokus unserer Entwicklung.

Zurück